PELOBATES: Knoblauchkröte

Dieser betagte Raspberry wird an der Wetterstation zur Ermittlung von  Außentemperatur, Bodentemperatur und Luftfeuchtigkeit eingesetzt.

Lichtwerte

Die Lichtwerte werden analog von einem LDR an einen MCP3008 angeschlossen zur Auswertung übertragen. Die Werte werden einfach per FTP an einen Protokollserver gesendet, um zu viele Schreib-/Lesevorgänge auf der SD-Karte zu vermeiden ist eine kleine externe USB-Harddisk angeschlossen.

Ein Arduino liefert zusätzlich CO2 und TVOC-Werte und auch noch einen Temperaturwert. Die ermittelten Daten werden dann auf einen FTp-Server übertragen und dort ausgewertet, grafisch aufbearbeitet und an einen Webserver übertragen.  

 

 

Zurück

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen