Haubentaucher

Haubentaucher

Haubentaucher

Podiceps cristatus
Lappentaucher
Länge 48 cm
> Krähe
Ganzjährig

Merkmale

Tief im Wasser liegender, „schwanzloser" Körper, langer schlanker Hals und spitzer Schnabel. Zur Brutzeit mit aufstellbarer rotbrauner und schwarzer Federhaube, die bei Jungvögeln und im Winter fehlt.

Vorkommen

Haubentaucher leben fast ausschließlich auf dem Wasser. Sie brüten auf Schwimm-Nestern am Rand größerer nahrungsreicher Binnenseen. Oft schwimmen sie mitten auf dem See und tauchen bei der Jagd auf Fische immer wieder (meist bis zu einer Minute). Außerhalb der Brutzeit auch an Meeresküsten.


Wissenswert


Balzende Paare schwimmen mit gespreizten Hauben Brust an Brust und führen einen auffälligen Tanz nach festen Regeln auf. Dann hallen auch die lauten Rufe über den See. Die Jungen sind Nestflüchter, die aber noch fast drei Monate betreut werden. Anfangs fahren sie oft auf dem Rücken ihrer Eltern mit, die manchmal sogar mit ihnen tauchen.


Commentum
Der Einfall, die Lüge, die Erdichtung
E-Mail
Infos