KALOULA

 

Kaloula, Grabfrosch
Kaloula, Grabfrosch
Dieser Rechner wird die Steuerung eines auf der Basis eines AREXX-Bausatzes (Raupenfahrzeug) übernehmen.

Das Fahrzeug wurde zunächst mit einer Fernsteuerung bedient. Es war etwas schwerfällig, die Steuerung und die Batterieversorgung etwas zu "übergewichtig". Daher mußte eine leichtere Lösung her.  Die H-Brücken, die Halterungen und die Switches, aber auch Sensoren mußten neue Plätze finden. Die Fernsteuerung sollte jedoch auch weiterhin einen Platz haben. Die Stromversorung des Raspberry  sollte auch von dem verwendeten Akkusatz Akkupack, 7,2 Volt sichergestellt werden. Das machte einen leichten Austauch des Akkusatzes erforderlich, also eine klappbare Lösung für den Aufbau des Fahrzeuges anstatt der starr verschraubten Lösung. Also war ein kompletter Umbau von Fahrgestell und "Karrosserie" erforderlich.

Bisher realisiert:

Kettenroboter1, Grundversion, ferngesteuert 

So fährt das Ding mit Fernsteuerung (hier wird vorwärts/rückwärts sowie links/rechts noch durch drücken der Microschalter von den Servos geschaltet).

Nach dem Umbau:

Foto einfügen

  RASPBERRY.pdf

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen