Nun habe ich zwei Kameras mit einer etwas besseren Auflösung (1280x720) angeschlossen und das Verfahren zum Starten und Stoppen der entsprechenen Prozesse überarbeitet. Eine Kamera liefert nach wie vor einen Stream, die zweite Kamera zeichnet regelmäßig Schnappschüsse auf, die dann in einem weiteren Schritt zu einem Video zusammengeführt werden. Dieses Video wird dann genau wie die Einzelbilder auf eine Website übertragen. Hierzu kommen MJEG-Streamer und FFMPEG zum Einsatz.

 ->Installation und Konfiguration MJPG-Streamer                     ->Installation und Konfiguration FFMPEG

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen